UNTERNEHMEN KONTAKT
 
3
AUSGEHEN IN PARIS:
KULTUR - WEINKUNDE - GASTRONOMIE
 
 
 
A. LE BISTRO SURPRISE Format "3 in 1" | Ab 15 bis 25 Personen*
 
  Beschreibung: Führung - kommentierter Aperitif – regionales Abendessen (mit oder ohne Animation)  
  format: 3,5 Stunden einschließlich 1-stündiger Führung

  ANZAHL DER TEILNEHMER: Ab 15 Personen bis 25 Personen

  StadtViertel
(7 Optionen):
Bastille - Canal St.Martin - Cité – Luxembourg
Marais - Montmartre - Palais Royal
 

  MEHR INFO:
 

 
  *Ab 25 Personen wird die Gruppe aufgeteilt und von einem zweiten Stadtführer begleitet.  
     
 
  INHALT
 
Zirka einstündige Führung durch einen Pariser Stadtteil, geleitet von einem leidenschaftlichen und diplomierten Historiker. Anschließend Einkehr in einem Bistro - lassen Sie sich überraschen mit einer gemütlichen Weinprobe oder der Verkostung von zweierlei Champagnern (30 Minuten). Anschließend können Sie unter sich zu Abend essen, oder - je nach gebuchter Option - weitere Dienstleistungen in Anspruch nehmen.
     

 
B. AUF DEN SPUREN VON THOMAS JEFFERSoN: an den Ufern der Pariser Seine, Rive Gauche oder Rive Droite. | Ab 15 Personen bis 25 Personen*
 
  Beschreibung: Soiree "3 in 1": Führung, Aperitif mit Weinkunde, regionales Abendessen.  

  format: 3,5 Stunden inklusive Führung (zirka 1,5 Stunden)

  ANZAHL DER TEILNEHMER: Ab 15 Personen

  Zu besuchende StadtViertel: Opéra – Tuileries – Musée d'Orsay – Quartier St. Germain/Odéon

  MEHR INFO:
 

*Ab 25 Personen wird die Gruppe aufgeteilt und von einem zweiten Stadtführer begleitet.

 
     
 
  INHALT
Dieser Abend ist vor allem für amerikanophile Besucher in Paris interessant; es handelt sich um ein Bistro Surprise rund um die Persönlichkeit von Thomas Jefferson, der im späten 18. Jahrhundert in Frankreich lebte*. Die Besucher werden von seinen Entdeckungen fasziniert sein; die Stadtviertel, die er besuchte, inspirierten ihn zur Architektur seines Besitzes in Monticello. Die Stadtführung beginnt beim Carrousel du Louvre, verläuft bis zum Musée d'Orsay und endet in einem guten Bistro bei einem Festessen rund um die Lieblingsweine von T. Jefferson.

*Von 1784 bis 1789 und zur Zeit der Französischen Revolution, war Thomas Jefferson der entsandte Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika. Neugierig, aufmerksam und unermüdlich, bereiste Jefferson Frankreich und Europa; dabei fertigte er zahlreiche und detaillierte Notizen über die Landwirtschaft und die Sitten und Bräuche an, vor allem über die Ernährung der Bewohner und die Qualität der verkosteten Weine in den Ländern, die er besuchte, interessierten ihn. Die Notizen des großen Weinliebhabers, ebenso wie seine Einstufung der Weine nach Qualität und Preis, dienten der Entwicklung der berühmten Klassifizierung der Bordeaux-Weine im Jahr 1855.

 
C. WEINKUNDE SCHIFFFAHRT auf der Pariser Seine auf der GENTLEMAN YACHT | 8-12 Personen
 
  Beschreibung: Flussschifffahrt mit Weinkunde und Feinkost  

  format: 2 bis 4 Stunden, je nach Wunsch

  ANZAHL DER TEILNEHMER: 8-12 Personen. Für eine größere Anzahl an Teilnehmern
bieten wir verschiedene Yachten an.

  ANGEBOT: 1. Aperitif ohne Speisen
2. Aperitif mit Appetithappen aus feinen Käsesorten
3. Gesetztes Abendessen

  MEHR INFO:
 

 
  INHALT
Auf dieser authentischen Gentleman Yacht aus dem Jahre 1924 entdecken Sie Paris von der Seine aus. Sie können an Bord gehen, wo immer es Ihnen beliebt (vorgeschlagene Einsteigpunkte der Pariser Flussschifffahrtsbehörde). Sie probieren erlesene und ausgezeichnete Weine, die von unserem Winzer oder Sommelier kommentiert werden. Sie können diese weinkundliche Schifffahrt mit einer Verkostung von feinem Bauernkäse oder mit einer warmen Mahlzeit in der Umgebung abrunden.